Main area
.

Zeitsprünge 4000 - Historienpfad Pitten

zurück

"Zeitsprünge 4000" bezeichnet den Weg mit fünf technisch perfekt ausgestatten Stationen durch 4000 Jahre Geschichte Pittens.

Schon der Mittelbronzezeit war Pitten Mittelpunkt einer am Burgberg gelegenen Siedlung. Deren Bewohner wurden gegen Sonnenuntergang drüber dem Wasser am Rande des Talgrundes bestattet. Archäologen legten dort im 20. Jh. 200 Gräber mit teilweise fürstlichen Beigaben frei.

Am Spazierweg findest sich die Station mit dem Beispiel eines nachgebildeten Hügelgrabes der Mittelbronzezeit. Die bedeutenden Grabbeigaben finden Sie im Museum bei der Hauptplatzstation.

Kontakt:

Marktgemeinde Pitten
Wr. Neustäder Straße 24
2823 Pitten
+43 2627 82212
gemeinde@pitten.at

 


 
Zeitsprünge 4000

zurück